Australia - Country of Surf and Surfstyle

Nun kann ich mich endlich einem Thema widmen, bei dem es mir schon lange in den Fingern kribbelt, darüber zu berichten. Nach einem Jahr Australien, kann ich behaupten, es ist das Land des Surfens und damit, Land des Surfstyles schlechthin. Ist man nicht gerade im Outback unterwegs, begegnen einem die Surfer gerade zu überall (und du kannst dich natürlich auch selbst an etlichen Stränden probieren). Kein Wunder also, dass du in den Surfspots alles und jeden in lässig, sportlich (aber auch elegant) aussehenden Outfits rumlaufen siehst, der beliebte Surfstyle also. Und wir alle kennen sie, die Marken, die dabei sofort in unsere Köpfe springen: BillabongRipcurlQuiksilver (und Roxy als Schwestermarke) aber auch Oakley, selbst sogar Vans. Kein Wunder, dass Australien also bekannt für den Surfstyle ist, wenn Ripcurl der australische Hauptdesigner für Surfmode, Seafolly Australiens größter Badebekleidungs-Hersteller und auch Billabong australischer Herkunft ist. Surfmode ist bekannt durch ihre grellen Farben sowie auffällige Muster, die durch einen meist lässigen Schnitt perfekt im Sommer zu tragen sind. Oft werden diese dann elegant mit "nüchternen" Klamotten, wie etwa etwas Weißem oder Schwarzem mit beispielsweise Spitzenmuster oder dem herkömmlich-klassischen Häkellook kombiniert aber die Möglichkeiten sind da grenzenlos. Da will man doch gleich selbst mithalten. Bist du in der richtigen Metropole, werden dir diese haufenweise hinterher geschmissen. Bist du einmal dort, willst du gar nicht mehr weg, wirst keinen Ort verlassen, ohne nicht mindestens ein Teil mitgehen zu lassen. Denn natürlich darf am nächsten Strand der perfekte Bikini oder die perfekte Boardshort nicht fehlen. Mit etwas Glück findest du sogar riesige Sales oder spürst einen der Outlet Stores um die Ecke auf. 
Die für mich besten Orte des Surfstyles (und bekanntesten Orte für's Surfen selbst - habe es aber zugegebenermaßen nie ausprobiert, mein Respekt der Wellen gegenüber war da doch etwas zu groß) in Australien sind die Folgenden.



Byron Bay war der erste Ort an der Küste, an dem ich war.
Nach wie vor liebe ich diesen Ort, die Atmosphäre, und die verschiedenen Styles, mit denen die Menschen den kleinen Ort zum Erblühen bringen. Getragen von allen nur erdenklichen Marken und den süßesten und schönsten Läden, die man sich nur vorstellen kann. Jeder liebt Byron Bay, der schon mindestens einmal dort war. Und es wird vorkommen, dass man auch ein 2. Mal hingeht (oder auch ein 3. 4. und 5. mal, wie ich.).

Torquay präsentiert den Beginn der berühmt berüchtigten Great Ocean Road und hat den Hauptsitz der australischen Marke Ripcurl inne. Und jeder Surfer kennt und liebt Torquay für seine Surf City. Nicht zu vergessen liegt Torquay direkt neben Bell's Beach, dem beliebtesten Surfspot der Profis und Strand des alljährlichen Rip Curl Surf Contests.



Mein letzter Stop in Australien war Surfers Paradise. Der Name des Ortes sagt es selbst. Der Kontrast von Stadt und Strand ist gigantisch. Geht man durch Surfers' City, begegnet man tausenden von Shops, die Massen der Marken Ripcurl, Billabong, Roxy, etc. tragen. Wo man nur hinguckt und so weit die Augen reichen, würde man am liebsten gleich alles mitnehmen und freut sich am Ende trotzdem, die Stadt mit einem weiteren Teil für die eigene Kollektion zu verlassen.










Wir ihr seht ist der Surfstyle in Australien unumgänglich. Jeder wird früher oder später in diese Welt eintauchen (wortwörtlich, haha!). Natürlich habe ich mich hierbei jetzt vor allem auf die australischen Surfmarken bezogen. Dennoch werdet ihr, und das garantiere ich, sämtliche Stores finden, die ihre eigene Kollektion an Surfmode haben und damit nicht die teils überzogenen Preise der Marken führen. Auch wenn die Dinge teils überteuert sind, die verschiedenen Marken in diesem Business ähneln sich meistens, aber weisen dementsprechend eine gute Qualität auf.

1. Cap, Ripcurl ($26) - similar here
Crochet Shirt, H&M
2.  Cap,  Ripcurl ($26) - here
Lace Shirt, Forever21
Jeans Pinafore Dress, H&M - here (just a darker blue) 

Finally I'm writing about a topic about which I wanted to talk about since a long time. After 1 year in Australia, I can say that it is the country of surf and for sure the country of surfstyle. If you are not travelling in the Outback you will face surfers almost everywhere (and you can even try yourself on the thousands of beaches). Therefore no surprise, that you see everything and everybody in casual, sporty (but also neat) outfits. Well, that's the popular surfstyle. And we all know them, the brands which are coming in our heads, when we hear that: Billabong, Ripcurl, Quiksilver (and its sister brand Roxy), or Oakley, as well as Vans. It's not surprising, that Australia is famous for its surfstyle, as Ripcurl is a major Australian designer of surfing sportswear, Seafolly is Australia's largest producer for swimwear and Billabong is of Australian origin as well. The surfstyle is known for its glary colours as well as conspicuous patterns, which are perfect to wear for the summer due to the casual style. Often they are combined with solid-coloured clothes, like white or black lace pattern or the traditionally classic crochet look to make it look more neat but the possibilities are unlimited. And of course you want to keep up with that. If you're in the right metropolis they virtually throw them after you. Once you are there, you never want to leave and you definitely won't leave a place without at least one thing. Cause certainly the perfect bikini or boardshort is a must have for the next visit to the beach. If you're lucky you find big sales or you play Sherlock Holmes and find an Outlet Store around the corner.
For me the best places of surfstyle (and the most famous places for surfing - but to be honest I never tried surfing as my respect was too high for the waves) are the following. 

Byron Bay was the first place on the coast, where I have been. 
I still love this place, the atmosphere, the different styles, with which the people bloom up this little city full with all the brands you can think of and the cutest and most beautiful shops you can imagine. Everybody loves Byron Bay, who has been there at least once. And it might happen, that you'll go there a second time (or a 3rd, 4th and 5th time, like me).

Torquay represents the beginning of the famous Great Ocean Road and headquarters the Australian brand Ripcurl. Every surfer knows and loves Torquay for its Surf City. Not to forget, Torquay is located directly next to Bell's Beach, the popular surfspot of the pros and beach of the annual Rip Curl Surf Contest

My last stop in Australia was Surfers Paradise. I think the name is everything you need to know. The contrast between city and beach is gigantic. Going through Surfers' City, you encounter loads of shops with masses of brands like Ripcurl, Billabong, etc. Whatever you look at and as far as your eyes can see, you want to take everything and in the end you are more than happy to leave the city with one new thing for your personal collection. 

As you can see the surfstyle in Australia is inevitable. Sooner or later, everyone will (literally, haha!) plunge in this world. Of course, I mainly referred to the Australian surf brands. Nevertheless, you will, and I guarantee, find plenty of stores with their own collection of surf fashion and therefore do not have the partly overpriced rates. Even if we say, that the stuff of those brands are quite expensive or overpriced, the shops in this business are mostly similar and of course Ripcurl, Billabong and Co. proof a good quality for that.

Love, Kim

You Might Also Like

22 Comments

  1. Sehr schöne Bilder, und ein tollen Bericht den ich da gelesen habe.
    möchte auch nach Australien. haha :D Schöner Blog Folge dir auf Google.

    LG Marta
    http://fantasybeautyofficial.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich will auch unbedingt mal surfen! Gut zu wissen, dass Australien dafür gut geeignet ist :)
    Liebe Grüße,
    Genya von www.lifeofmissg.com

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für unglaublich schöne Eindrücke! Ich mag deinen Schreibstil und deinen Blog wahnsinnig gerne, weiter so :)

    Love, Julia | www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Die Bilder schauen einfach nur wundervoll aus.
    Mich inspiriert das hellblaue Meer unheimlich.
    Ich wusste überhaupt nicht das Australien so verschiedene Seiten hat.
    Vielen Dank für deinen Post.

    Liebst, Marie Celine
    http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Wow sehr schöne Eindrücke..und ein interessanter Beitrag :)
    Alles Liebe

    Janine

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Artikel mit wirklich schönen Bildern! Du hast es wirklich geschafft klasse Eindrücke rüber zu bringen!
    Sehr inspirierend <3

    Liebe Grüße,
    http://likethewayidoit.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Wow. Australien. Da wuerde ich auch gerne mal hin - es sieht einfach traumhaft dort aus :)

    AntwortenLöschen
  8. Hammer ! tolle Bilder :) Wollte schon immer mal surfen, aber irgendwie hab ich doch bislang meine Angst nicht überwinden können :s
    Liebe Grüße
    Josi ;*
    www.josiiffashion.com

    AntwortenLöschen
  9. Dein Bilder sind Hammer :) Australien ist schon echt cool.

    Liebe Grüße,
    Kathleen von www.kathleensdream.de

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Bilder, da bekommt man ja direkt Lust auch mal selbst aufs Brett zu steigen! :)

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  11. Wundervolle Bilder und Eindrücke!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  12. Was für tolle Eindrücke und ein schöner Bericht! Australien steht auch noch ganz weit oben auf meiner Bucket List!
    Liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  13. ein sehr toller und informativer post und wunderbare fotos :)
    mein mann und ich sind grade dabei, eine australienreise innerhalb der nächsten 1-2 jahre zu planen, bzw. mit der planung zu starten, da kommen deine infos und tipps genau richtig! liebste grüße, laura // Blonde bunana

    AntwortenLöschen
  14. Wow echt schöne Bilder💕
    Wollte auch schon immer nach Australien und hoffe ich komme irgendwann mal dazu :D

    Alles Liebe <3

    http://kathieelyn.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Beeindruckende Fotos - mega mega schön anzuschauen einfach :)

    Liebste Grüße
    Aline von www.Fashionzauber.com

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Bilder und ein toller Blogpost!
    Australien steht bei mir auch ganz oben auf meiner Liste ♥

    xoxo
    www.byanyarich.de

    AntwortenLöschen
  17. Die Bilder sind echt gelungen! Welche Kamera benutzt du? :)

    LG Cella♥ | Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  18. Ein richtig schöner Blogpost! Was für eine Kamera hast du?:)

    Britta / http://brittaenroute.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  19. Wow, dass hört sich sooo toll an *__* die Bilder sehen auch wirklich toll aus :)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Lilly ♥
    PS: Auf meinem Blog findet zurzeit eine Blogvorstellung statt und ich würde mich riesig freuen, wenn du Lust hast teilzunehmen! Du kannst die Blogvorstellung "HIER" finden! :)

    AntwortenLöschen
  20. Wow, wenn ich die Bilder sehe, würde ich am liebsten ins nächste Flugzeug steigen und nach Australien reisen! :)
    Liebe Grüße, Lia
    liaslife

    AntwortenLöschen
  21. Ahh, was für unglaublich schöne Bilder! Ich lese deine Posts über den Auslandsaufenthalt wirklich gerne :)

    Love, Julia | www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  22. Mir hat besonders der Lifestyle in Australien so gefallen. Alle waren so locker, lebensfroh und Strände und das Meer liebe ich eh sehr :)

    Liebe Grüße,
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen